Ethik

Die Pöttker Group ist weltweit in verschiedenen, kulturellen, sozialen und rechtlichen Umgebungen vertreten. Jeder Standort kann selber die Mittel aussuchen, die am besten zu den lokalen Umständen passen und die definierten Ziele erfüllen. Schlüsselelemente der Richtlinien und aktuelle Group Ziele sind unten aufgeführt.

Folgende Grundsätze gelten als Basis unserer Geschäftstätigkeit:

  • Ressourcen, insbesondere Energie, Wasser und sonstige Rohstoffe, sind schonend zu nutzen. Dies geschieht in geschlossenen Prozessen.
  • Umweltbelastungen sind im Rahmen der Wirtschaftlichkeit zu minimieren. Deshalb ist die Umweltverträglichkeit unserer Produkte und Produktion eines der obersten Umweltziele.
  • Einhaltung aller Gesetze und Vorschriften im Bereich Umwelt-, Gesundheits- und Arbeitsschutz
  • Eine aktive und offene Informationspolitik gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, unseren Geschäftspartnern, den Behörden und der Öffentlichkeit ist Voraussetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb des Unternehmens.
  • Vermeidung von Umweltbelastungen hat Vorrang vor deren Beseitigung. Z.B. wird bei der Aluminiumbearbeitung zur optimalen Materialausnutzung ein Verschnitt optimiertes Programm eingesetzt.
  • Mit unseren Lieferanten besprechen wir den Einsatz von umweltverträglichen Vormaterialien und Komponenten. Z.B. setzten wir im B reich vorverzinkten Stahl ausschließlich auf Qualitätsstahl mit bleifreier Verzinkung.
  • Nach Materialgruppen sortierte fachgerechte Entsorgung von Abfällen.
  • Ziel unserer Produktion zur Herstellung der Produkte sind die Energieeffizienz, die Recyclingfähigkeit und die Minimierung der Einflüsse auf die Umwelt. So produzieren wir den größten Teil unseres Stroms mit einer eigenen Solaranlage.
  • Jeder Mitarbeiter des Unternehmens trägt zur Verwirklichung unserer Umweltpolitik bei. Vom Auszubildenden bis zum Geschäftsführer wird deshalb ein Beitrag zum Umweltschutz erwartet.
  • Das Management ist verpflichtet die Ressourcen und Systeme bereitzustellen um sicher zu gehen, dass unsere Umweltrichtlinien und relevanten Prozeduren übermittelt und notwendige Trainings allen Mitarbeitern, Zeitarbeitern und Lieferanten bereitgestellt werden.
  • Wir respektieren jeden Beitrag der Mitarbeiter zu unserem Erfolg.
  • Die Richtlinien unserer Qualitäts- und Umweltpolitik sind bindend.
  • Unterstützend zu den umweltrelevanten Zielen wird das Unternehmen ein QM-System nach DIN ISO 9001 (geplant für Q4 2017) und ein EM System n. ISO 50001 einführen.